zur Praxishomepage
Häusliche Prophylaxe

,

So ernähren Sie sich zahngesund:

Durch die Auswahl Ihrer Nahrungsmittel und die Häufigkeit Ihrer Mahlzeiten haben Sie maßgeblichen Einfluss auf Ihre Zahngesundheit. Generell gilt: Zucker ist der größte Feind Ihrer Zähne und fast in allen industriellen Nahrungsmitteln enthalten. Kariesverursachende Bakterien erzeugen bei jeder Nahrungsaufnahme daraus Säure, die die Zähne angreift. Es dauert 20-30 Minuten, bis diese Säure durch den Speichel neutralisiert ist. Daraus folgt:

MÖGLICHST WENIG ZWISCHENMAHLZEITEN, dabei

- KEINE ZUCKERHALTIGEN ZWISCHENMAHLZEITEN

- KEINE SAUREN ZWISCHENMAHLZEITEN

- KEINE SAUREN GETRÄNKE (wie z.B. Cola, Bitter Lemon etc.)